D-Juniorinnen mit erfolgreicher Saison! 2013

D-Juniorinnen mit erfolgreicher Saison! 2013

Die D-Juniorinnen der JSG Holte mit erfolgreicher Saison 2012/13. Meisterschaft in der Kreisliga Mitte; 2.Platz bei der Kreismeisterschaft Emsland; Teilnahme an den Bezirksmeisterschaft Weser/Ems; Halbfinale Keispokal.
Die D-Juniorinnen der JSG Holte mit erfolgreicher Saison 2012/13. Meisterschaft in der Kreisliga Mitte; 2.Platz bei der Kreismeisterschaft Emsland; Teilnahme an den Bezirksmeisterschaft Weser/Ems; Halbfinale Keispokal.

Nachdem die Mädels am letzten Spieltag am 24.05.2013 gegen den TUS Haren mit 3:0 gewinnen konnten, errangen, wie bereits in der vorherigen Saison, die D-Juniorinnen die Meisterschaft in der Kreisliga Mitte. Mit nur einer Niederlage und einem Unentschieden, und mit 14 Siegen bei 128:10 Toren konnte der Zweitplazierte, Union Meppen, auf Abstand gehalten werden.

Im Pokal mussten wir uns nach packendem Spiel dem SV Andervenne erst im Halbfinale mit 3:6 geschlagen geben.

Die Meisterschaft bedeutete die Teilnahme an der Kreismeisterschaft Emsland am 12.06.2013 in Altenlingen. Dort warteten auf unser Team die anderen Kreisligameister. Im ersten Spiel gegen den SV Esterwegen musste das Team schnell einem 0:1 Rückstand hinterherlaufen. Alle Spielerinnen kämpften weiter, denn sie wollten den Rückstand wieder ausgleichen. Kurz vor Ende erzielten wir dann den Ausgleich zum 1:1. Im zweiten Spiel gegen Altenlingen gelang es uns nicht die Spielmacherin der Altenlingener in den Griff zu bekommen. Schnell gerieten wir mit 0:2 in Rückstand. Dadurch ließen die Mädels ein wenig den Kopf hängen und wir verloren das Spiel am Ende deutlich mit 4:0. Im dritten Spiel des Abends kam es zur Neuauflage gegen das Team aus Andervenne, die uns im Halbfinale im Pokal aus dem Wettbewerb geworfen hatten. Durch eine Ecke konnten wir 1:0 in Führung gehen. Diesen Vorsprung haben wir bis zum Ende des Spieles verteidigt. Mit diesem 1:0 Sieg errangen wir den 2. Platz bei der Kreismeisterschaft.


d-juni-kreis2013-01b

























Tatkräftige Unterstützung durch die Eltern bei der Kreismeisterschaft

Da der Kreismeister, der ASV Altenlingen, nicht zur Bezirksmeisterschaft reisen konnte, reisten wir als zweitplatzierte Mannschaft drei Tage später am 15.06.3013 in den Kreis Ammerland nach Apen. Dort waren alle Kreismeister der elf Landkreise des Bezirkes Weser/Ems vertreten. Wir wurden in die Gruppe 2 mit den Mannschaften der SpVg. Aurich, SCU Emlichheim, BC Ermke, VFL Stenum und dem SV Gotano gelost. Nach einem 1:0 Sieg im ersten Spiel gegen Emlichheim zeigte sich dann in den anderen Spielen, dass unsere Mädchen keinen guten Tag erwischt hatte. Das zweite Spiel ging trotz viele gute Möglichkeiten für uns mit 0:1 gegen Stenum verloren. Im dritten Spiel gegen Gotano mussten wir wiederum einen schnellen Rückstand hinterherlaufen. Mit dem Schlusspfiff gelang uns noch das 1:1. Gegen Ermke und Aurich gestalteten wir jeweils zu Beginn die Spiele, die Tore schossen allerdings unsere Gegner. Beide Spiele gingen mit jeweils 0:2 verloren. Dadurch belegten wir in unserer Gruppe den 4. Platz. Bei der Siegerehrung, Bezirksmeister wurde der SV Eintracht Oldenburg, bekamen wir vom Turnierleiter Herr Sühling noch einen neuen Ball überreicht. Am gleichen Abend fand dann noch unsere Abschlussfeier in den Räumlichkeiten des SV Herssum statt. Bei einer Pizza und anschließendem Marshmallow und Stockbrot grillen, bedankte sich das gesamte Team bei den Betreuern Carina Schnakenberg, Günter Hömmeke und Harry Ruhnke mit einem kleinen Pokal und einem Gutschein für jeden.

d-jun-absch2013-01





















Stockbrot und Marshmallow grillen auf der Abschlußfeier

Wir als Betreuer möchten uns hiermit noch einmal recht herzlich bei den Eltern, Fahrern und den beteiligten Jugendwarten, die uns unterstützt haben, bedanken. Unser Dank gilt auch unseren Spielerinnen, sie haben die ganze Saison zusammengehalten und sich als ein tolles Team präsentiert. Danke.

Carina, Günter und Harry